„Forstamt: Wolfswelpe im Deister gesichtet!“

Die Titelschlagzeile verspricht eine tolle Nachricht, oder? Der Reihe nach. Gestern war ich bei Thomas in der Werkstatt. Artos hat sich gewohnt zurückhaltend, aber nicht übermäßig ängstlich gezeigt. Hebebühne, Werkzeugkiste, Auto raus- und reinfahren und selbst die Reifenumziehmaschine haben ihn relativ cool gelassen. Die beiden Ridgebackrüden und die Französische Bulldogge…

Weiterlesen

Gastbeitrag: Designer Dogs

Ich bin total happy, dass ich euch heute den zweiten Gastbeitrag von Sybille Ehlers präsentieren kann. Sybille betreibt in Laatzen eine Tierärztliche Praxis für Verhaltenstherapie und die Hundeschule „An der Leine“, außerdem schreibt sie in ihrem eigenen Blog ihre Gedanken zum Tierverhalten auf. Im folgenden Gastbeitrag geht es um einen…

Weiterlesen

Warum ich Rohfütterer für die Apple-User unter den Hundehaltern halte

Wenn jemand zu mir sagt: „Oh, du bist Vegetarier!“ Dann antworte ich meistens: „Schön, dass man mir das nicht ansieht.“ Oder: „Ja, aber kein militanter!“ Meinetwegen soll jeder das essen, was er mag. Ich diskutiere mit Fleischessern nicht über Vegetarismus. Und vor allem missioniere ich niemanden. Im Gegenzug möchte ich…

Weiterlesen

Von Affen und Wölfen

Vorigen Samstag bin ich im Phaeno in Wolfsburg gewesen. Ein Museumsbesuch allein rechtfertigt natürlich noch keinen Beitrag im Hundeblog. Aber die Phaeno-Macher hatten das erste April-Wochenende zum „Hunde-Wochenende“ erklärt und für ein „tierisches Programm“ gesorgt. Das wollte ich mir angucken. Und unbedingt anhören wollte ich mir den Vortrag von Udo…

Weiterlesen