13. Woche, 13 Kilo.

Vorigen Montag ist Tante Kira bei uns eingezogen. Für die zehnjährige Mischlingshündin ist Artos zwar ein wenig zu quirlig, aber das bekommt beiden ganz gut: Artos hat jemanden, an dem er sich orientieren kann – da Kira wirklich ein Vorzeigehund ist, was ihre Erziehung anbelangt –, und Artos bringt die alte Dame…

Weiterlesen

Flitze Feuerzahn und die Schafe

Es war viel los… Wo fange ich an? Artos, inzwischen gut elf Wochen alt, fängt an, selbstständig die Welt zu erkunden. Nachdem der erste Stadtbesuch noch etwas zögerlich verlief, geht er jetzt schon gern vor die Tür, ohne dass ich ihn mit dem Auto irgendwo hinfahren muss. Meistens tue ich…

Weiterlesen

Gastbeitrag: Gegen Welpenverkauf im Zoofachhandel

Annette Burda ist tierisch beschäftigt: Sie ist auf den Hund gekommen, nachdem sie zuvor jahrelang Katzen gehalten hatte. Und sie führt seit mehr als 30 Jahren die Geschäfte der Zoohandlung ihres Vaters in Gelsenkirchen fort. Die Geschäftsführerin von Burda’s Tierwelt engagiert sich zudem im Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) für den Tierschutz…

Weiterlesen

Zoo Zajac: Welpen vom Wühltisch

Lange Zeit waren Tiere rein rechtlich lediglich Sachen. Inzwischen sind sie keine Sachen mehr. Seit 2002 sind Tiere grundgesetzlich geschützt (Art. 20a GG). Tiere werden allerdings weiter nach den sachenrechtlichen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) behandelt. Was der Geschäftsmann Norbert Zajac treibt, ist also rechtens – sofern er auch das Tierschutzgesetz beachtet.…

Weiterlesen

Gastbeitrag: Besuch bei Zoo Zajac

Der nach eigenen Angaben weltgrößte Zoofachhändler, Zoo Zajac in Duisburg, plant den Handel mit Hundewelpen. Die Hundetrainerin und Verhaltensberaterin Melanie Schneider aus Herten hat sich vor Ort umgesehen. Hier ist ihr Bericht: Das Ding scheint absolut wasserdicht zu sein. Wir Tierschützer können uns, glaub‘ ich, auf den Kopf stellen, aber…

Weiterlesen