Ein perfekter Spaziergang

Was ist perfekt? Also, in Hinsicht auf einen Spaziergang? Gute Hundebegegnungen vielleicht? Ja, definitiv! Gutes Wetter? Für mich bestimmt. Schnüffelmöglichkeit für den Hund? Auch. Ein See zum Plantschen? Für Kira ein Muss. Ein Spaziergang ohne Ärger? Unbedingt! Das alles hatten wir heute. Aber was mich auf dem Spaziergang wirklich gefreut…

Weiterlesen

Weit, weiter, immer weiter? Spaß hat jeder, der kreativ spielt!

Diese Woche gibt es bei Tchibo „Sommerspiele für die ganze Familie“ – dabei schließt „alle“ auch Haustiere mit ein. Das gefällt mir. Und meine Hunde durften zwei der Hundespielzeuge vorher testen: die leuchtend blaue Wurfscheibe (für 7,95 Euro) und die Ballschleuder mit leuchtend rotem Quietscheball (für 6,95 Euro).

Weiterlesen

Veränderungen

Langsam und fast ohne dass ich es bemerkt habe, hat sich das Verhalten meines Hundes verändert. Auf manche Veränderungen habe ich lange hin gearbeitet, andere haben sich irgendwie ergeben und irgendwann ist es mir erst richtig bewusst geworden. So auch diesmal. Kira wird bald vier Jahre alt, vor ungefähr einem…

Weiterlesen

Spielt der noch oder ist er schon ein Stöckchen-Junkie?

Wer wie ich irre Hunde (= Border Collies, denn ein Mindestmaß an Irrsinn zählt zum Rassestandard) sammelt, muss sich – in Anlehnung an den Werbeslogan eines großen schwedischen Möbelhauses – immer wieder mal die Frage stellen: Spielt der noch oder ist er schon ein Stöckchen- resp. Ball-Junkie? Ich will mich…

Weiterlesen

Von Affen und Wölfen

Vorigen Samstag bin ich im Phaeno in Wolfsburg gewesen. Ein Museumsbesuch allein rechtfertigt natürlich noch keinen Beitrag im Hundeblog. Aber die Phaeno-Macher hatten das erste April-Wochenende zum „Hunde-Wochenende“ erklärt und für ein „tierisches Programm“ gesorgt. Das wollte ich mir angucken. Und unbedingt anhören wollte ich mir den Vortrag von Udo…

Weiterlesen