Gastbeitrag: Lindhorster Flitzepfoten on Tour

Bericht von der 2. Deutschen Flyball-Meisterschaft am 18. + 19. September 2010 in Hungen-Villingen Am 18. und 19. September haben sich die Flyball-Freaks aus Deutschland in Hungen-Villingen (Hessen) getroffen, um untereinander die 2. Deutsche Flyball-Meisterschaft auszutragen. Zu den insgesamt 43 gemeldeten Mannschaften gehörten auch wir, die Lindhorster Flitzepfoten.

Weiterlesen

1. Dogdanceturnier auf der Heimtiermesse Wolfsburg

Einen schöneren Rahmen für ein Dogdanceturnier als den holzgetäfelten, aber sehr hellen, mit Spiegelleuchten ausgestatteten, 600 Quadratmeter großen Spiegelsaal im CongressPark in Wolfsburg kann ich mir kaum vorstellen. Allerdings: Das tolle Parkett des Saales war auch toll rutschig, sodass zwei Starterinnen beim 1. Dogdanceturnier auf der Heimtiermesse Wolfsburg ihre Hunde bis…

Weiterlesen

Update: Heimtiermesse Wolfsburg

Ein bisschen anders hatte ich mir das Wochenende vorgestellt. Und meine Hunde auch. Im Nachhinein betrachtet lief es von Beginn an nicht richtig rund… Wusstet ihr, dass es kaum zu schaffen ist, binnen einer Viertelstunde sich selbst anzuziehen, ein Rudel Hunde zu lüften, die Sachen für den Hundeplatz zu packen…

Weiterlesen

Hannover geht gassi

Es war zu heiß. Mehr gibt es über den Sonntag dann aber auch nicht zu meckern. Okay, ich könnte mich beklagen, dass meine inzwischen zwölf Jahre alte Maus (Grappa), die schon seit ihrem zweiten Geburtstag bei Hitze zum Kollabieren neigt und deshalb sogar in der Uni-Tierklinik im niederländischen Utrecht war,…

Weiterlesen

Gastbeitrag: Der „Tag des Hundes“ beim 1. PHV Laatzen

Erstmals wurde in Deutschland vom Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und seinen Mitgliedsvereinen dazu aufgerufen, den „Tag des Hundes“ zu feiern. Der 1. PHV Laatzen beteiligte sich an dieser Feier und nutzte den Tag (6. Juni 2010), um Einblicke in die Arbeit mit den Hunden und den Turnierhundsport zu…

Weiterlesen

Und nun zum Spocht…

Früher bin ich losgerannt, wenn ich den Kopf freikriegen wollte. Das mache ich heute noch, aber viel länger als eine Stunde am Stück kann ich derzeit nicht laufen. Die Puste reicht nicht länger. Hundesport dagegen kann man stunden-, ja einen ganzen Tag lang machen, vor allem, wenn man so viele…

Weiterlesen

Was machen die Haftnotizen am Tiefkühlschrank?

Tja, was tut ein verrückter Hundemensch an den Osterfeiertagen? Mit einem Fährtenhund geht er vielleicht zum „Extreme searching for Ostereier“. Oder er fährt gut 200 Kilometer weit zu einem Seminar, um einen Trainerschein für die Hundesportart Obedience zu erwerben. So war es jedenfalls in meinem Fall. Ich bin am Sonnabend…

Weiterlesen

Auf der Suche nach der perfekten Fußposition

Der Fußarbeit konnte ich lange nichts abgewinnen. Das liegt daran, dass ich noch zu einer Zeit mit dem Hundsport angefangen habe, als positive Bestärkung (Clickertraining) als Trainingsmethode noch nicht auf deutschen Hundeplätzen verbreitet war. Damals schlug man mir im Hundesportverein PHV Hannover am Sahlkamp noch vor, ich solle Grappa ein…

Weiterlesen