Gastbeitrag: Mein Leben als Düsseldorfer Hundehalterin mit einem 20/40-Hund

Niedersachsen soll endlich ein neues Hundegesetz bekommen. Es könnte dem Landeshundegesetz in Nordrhein-Westfalen (NRW) ähneln, das bereits Ende 2002 in Kraft getreten und wegen der sogenannten 20/40-Regelung bekannt geworden ist. Angelika Weller lebt in Düsseldorf. Im Hundeblog teilt sie ihre ganz persönlichen Erfahrungen: Im Jahr 2000 ging es los, meine…

Weiterlesen

Was bringt das neue Hundegesetz?

Niedersachsen will seit Langem ein neues Hundegesetz verabschieden. Die jetzige Fassung soll – nach diversen Beißunfällen  – verbessert werden. Das Ziel: mehr Sicherheit. Der Landtag wird von kommender Woche an über den Gesetzentwurf des Agrarministeriums beraten. Die ersten Details daraus sind aber bereits bekannt. Demnach sollen alle Hunde einen Chip…

Weiterlesen

Hannover geht gassi

Es war zu heiß. Mehr gibt es über den Sonntag dann aber auch nicht zu meckern. Okay, ich könnte mich beklagen, dass meine inzwischen zwölf Jahre alte Maus (Grappa), die schon seit ihrem zweiten Geburtstag bei Hitze zum Kollabieren neigt und deshalb sogar in der Uni-Tierklinik im niederländischen Utrecht war,…

Weiterlesen

Hurra, Hannover lockert den Leinenzwang

Na also, es geht doch. Noch bevor das neue niedersächsische Hundegesetz da ist, will Hannover eine liberalere städtische Hundeverordnung verabschieden. In Kurzform: Geplant ist, dass Hunde, die zusammen mit ihrem unbescholtenen Herrchen oder Frauchen den VDH-Hundeführerschein gemacht haben, einen Sonderausweis bekommen können mit dem sie dann in Parks und Grünanlagen…

Weiterlesen

Das große Brüten beginnt wieder

Morgen noch. Ab dem 1. April herrscht dann Leinenzwang. In Hannover. In ganz Niedersachsen. Kein Scherz. So will es das Niedersächsische Gesetz über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG). An diesem Donnerstag beginnt nämlich wieder die Brut- und Setzzeit. Die Begründung für die generelle Anleinpflicht: Da sich jegliches Wildtier überall…

Weiterlesen