Grappamaus-&-friends-Silvestergassi mit Kopfnüssen

Es gibt kaum einen Hund, der sich für die Silvesterknallerei begeistern kann. Seit einigen Jahren biete ich daher am 31. Dezember eine besondere Gassirunde an. Das Ziel dabei: die Hunde körperlich und geistig so weit auszupowern, dass sie die Böllerei gut überstehen.

Beim Grappamaus-&-friends-Silvestergassi mit Kopfnüssen laufen wir in einer (großen) Gruppe eine mehr oder weniger große Runde (etwa drei bis vier Kilometer). Unterwegs gibt es ein paar Kopfnüsse für die Hunde. Nein, wir hauen unsere Hunde natürlich nicht. Mit Kopfnüssen sind kniffelige Denkaufgaben gemeint, denn nachdenken macht auf wunderbare Weise müde.

Wir laufen in diesem Jahr voraussichtlich wieder in Bad Münder. Der genaue Startpunkt wird kurz vorher bekanntgegeben. Alle Hunde können bei der Hunderallye mitmachen. Die Teilnahme kostet 5 Euro.

Zwei Frauen gehen mit zwei angeleinten Hunden zusammen gassi. Foto: Catharina Cordes

Gemeinsame Gassirunde mit Karin Müller. Foto: Catharina Cordes

Wenn ihr beim diesjährigen Silvestergassi dabei sein wollt, füllt bitte das nachfolgende Anmeldeformular aus, und vergesst nicht, auf „Senden“ zu drücken.


janein


...dass ich den Teilnahmebeitrag von 5 Euro zum G&f-Silvestergassi mitbringe.
...dass ich für meinen Hund eine Hundehalter-Haftpflichtversicherung abgeschlossen habe und dass mein Hund in dem Fall, dass ihm behördlich eine Maulkorbpflicht auferlegt wurde, mit Maulkorb laufen wird.
...dass ich damit einverstanden bin, dass von mir beim G&f-Silvestergassi gemachte Bilder und Videos im Hundeblog „Hundeleben an der Leine“ sowie in sozialen Netzwerken verwendet werden dürfen. Ich weiß, dass ich meine Zustimmung jederzeit widerrufen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.