Darf es einer mehr sein?

Ich wette, dass alle, die mich etwas kennen, angesichts der Titelzeile über diesem Blogbeitrag sicher sind, dass es um einen weiteren Hund geht. Falsch gedacht! Es geht um etwas, wovon eine echte Hundefrau nie genug haben kann: Futterbeutel. (Dass eventuell kurzfristig ein dritter Hund einzieht, ist allerdings nicht mehr ausgeschlossen. Fieser Cliffhanger, was?!)

Gestern war so ein richtiger Montag – bis ich gegen 21 Uhr von der Arbeit endlich nach Hause gekommen bin. Zusammen mit der Zeitung – die bringt hier nicht der Zeitungszusteller in aller Frühe, sondern der Postzusteller, nachdem ich das Haus verlassen habe plumpste ein dicker Briefumschlag aus dem Briefkasten. Hmmmm! Ich hatte doch gar nichts bestellt, dachte ich. Absender: Martina Windscheif. Wieder: Hmm! Martina? Das ist doch die, die meine Liebingsleckerlibeutel näht …

Überraschende Post von Martina Windscheif: ein Leckerlibeutel in einem zauberhaften Design als Geschenk für mich.

Überraschende Post von Martina Windscheif: ein Leckerlibeutel in einem zauberhaften Design als Geschenk für mich.

Richtig. Der Grund dafür, dass mir Martina einen weiteren – den sechsten (!) – ihrer zauberhaften und wegen des Clips ungemein vielseitigen Futterbeutel geschickt hat, ist dieser Post auf meiner Facebook-Seite zum Hundeblog:


Ich besitze mehr als zwei Dutzend verschiedene Futterbeutel: große, kleine, bunte, schlichte, praktische und leider auch unpraktische. In über 20 Jahren mit Hunden und vor allem, weil ich überzeugt vom Clickertraining bin, sammelt sich so manches an. Seit ich den ersten „Leckerchenbeutel 2“ bei Martina bestellt habe, der Tipp kam damals übrigens von Heike Westermann, nutze ich fast ausnahmslos keinen anderen Futterbeutel mehr. Und so habe ich nach und nach immer mehr davon bestellt beziehungsweise geschenkt bekommen. Warum? Darum:

  • Die „Leckerchenbeutel 2“ haben ein zauberhaftes Design: Ich besitze schlichte und bunte und mag sie alle.
  • Dank des Clips lassen sich die Futterbeutel überall befestigen: Der Hosenträgerclip hält am Gürtel, an der dicken Winterjacke, sogar am taschenlosen Sommerkleid. Der Clip gibt bei intensiver, das heißt täglich mehrfacher Nutzung irgendwann nach. Ich habe an meinen ersten beiden Beuteln einfach einen neuen Clip angenäht.
  • Die Futterbeutel haben genau die richtige Größe: Es passt genug Futter rein, aber sie haben nicht die Riesigkeit einer Bauchtasche. Während des Trainings clipse ich mir meistens zwei mit unterschiedlichen Leckerli gefüllten Beutel an die Klamotten, sodass ich bei der Futterbelohnung prima variieren kann.
  • Die Futterbeutel haben keinen Klettverschluss, sondern zwei Magnetknöpfe. So lassen sie sich mit einer Hand öffnen und schließen, und Seidentücher, Wollschals, etc. bleiben heil, falls sie mal am Futterbeutel vorbeistreifen.
  • Beschichteter Stoff sorgt dafür, dass von innen nichts nach außen durchsifft und die Leckerli im Regen trocken bleiben. Die Beutel sind zudem waschbar.

Ganz wichtig, dies ist kein g e s p o n s e r t e r Blogbeitrag. Ich liebe diese Futterbeutel wirklich sehr. Und den neuesten natürlich ganz besonders.

Vielen herzlichen Dank, Martina, dass du mich mit diesem tollen Geschenk überrascht hast!

Neuer Leckerchenbeutel von Martina Windscheif aus weichem Softshell: grau mit verschiedenen lustigen Hundeköpfen.

Neuer Leckerchenbeutel von Martina Windscheif aus weichem Softshell: grau mit verschiedenen lustigen Hundeköpfen.

Fizz hat den neuen Futterbeutel gleich mal probegetragen...

Fizz hat den neuen Futterbeutel gleich mal probegetragen…

...und Skipper hat den neuen Futterbeutel sofort als Target genutzt. Praktischerweise sind die Leckerchenbeutel von Martina Windscheif waschbar.

…und Skipper hat den neuen Futterbeutel sofort als Target genutzt. Praktischerweise sind die Leckerchenbeutel von Martina Windscheif waschbar.

 

Ein Kommentar

  1. Die Augen deines süßen Hundes funkeln ja richtig auf dem Bild. Das sieht ja mal so richtig süüüß aus.

    Schöne Grüße Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.