Wauzige Wuffnacht in der Fabelschmiede: Hairy Christmas!

In der Fabelschmiede von Severine Martens darf ich heute das 14. Türchen im Adventskalender aufstupsen. Für die Wauzige Wuffnacht 2015 habe ich aufgeschrieben, warum mir „Rocking around the Christmas tree“ gegen den Stress in der Vorweihnachtszeit hilft.

Gleich am Montag nach dem Totensonntag heißt es: Fröööhöliche Weihnacht‘ überall. Nein, tut mir leid, bei mir nicht. Nix time to be merry. Die Vorweihnachtszeit ist eine stressige Zeit. Alle Jahre wieder. Trotzdem entsinne ich mich in dieser besinnlichen Zeit rund um das Fest der Liebe dann doch der Tatsache, dass ich ein gnadenloser Optimist bin. Das passiert etwa dann, wenn ich zum siebten oder achten Mal „Last Christmas“ im Radio höre, also in der Regel, bevor der Nikolaus kommt.

Von dem Zeitpunkt an bleibt das Radio aus, dafür zünde ich Kerzen an, lade die Playlist „xmas“ von iTunes auf mein smartes Apfeltelefon und erhöhe die Nussvorräte auf das Vierfache. Letzteres kommt bei meinen Hunden sehr gut an. Und dann heiß es … [weiterlesen in der Fabelschmiede]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.