Rocky sucht ein neues Zuhause

Rocky sucht ein neues Zuhause – gern bei aktiven Menschen, aber nicht in zu trubeliger Umgebung.

Rocky sucht ein neues Zuhause – gern bei aktiven Menschen, aber nicht in zu trubeliger Umgebung.

Rocky ist ein etwa fünf Jahre alter, mittelgroßer Mischlingsrüde. Er zählt vermutlich einen Spaniel und wohl auch einen Retriever zu seinen sonst unbekannten Ahnen und kam vor drei Jahren aus Spanien nach Deutschland – direkt in ein Traumzuhause im Weserbergland. Leider stresst ihn das inzwischen ebenfalls in der Familie angekommene Baby so sehr, dass ich nun dabei helfen möchte, für Rocky ein zwar aktives, aber nicht ganz so trubeliges neues Zuhause zu finden.

Ich habe Rocky am vorigen Freitag kennengelernt. Seine Kurzbeschreibung: ein toller Hund. Sieht man einmal von seiner Macke ab, ohne größere Vorwarnung nach Händen zu schnappen, wenn er sich bedrängt fühlt. Bisher konnte sein Frauchen recht gut mit dieser Macke leben, obwohl selbst Herrchen sie zu spüren bekommt. Das nun zur Familie gehörende Baby bereitet Rocky jedoch massiven Stress, weil er sehr geräuschempfindlich ist.

Die Geräuschempfindlichkeit habe ich selbst erlebt, als ich ihn eingeclickert habe – mit dem eher lauten Clicker von Karlie. Hoppla, weg war er. Zum Glück ist er neugierig, lernt gern und tut fast alles sogar für trockene Kekse, sodass ich mit Clickwort statt Clicker weitermachen konnte. Schätzungsweise zwei Minuten später klappte der Handtouch zuverlässig. Er lernt wirklich gern. Das dürfte auch daran liegen, dass er bereits mit positiver Verstärkung trainiert wurde.

Rocky kann bereits diverse Tricks und möchte gern noch mehr lernen.

Rocky kann bereits diverse Tricks und möchte gern noch mehr lernen.

Rocky beherrscht schon lauter Tricks und ist insgesamt prima erzogen. Auf Spaziergängen mit Frauchen darf er deshalb immer ohne Leine laufen. Mit fremden Hunden ist er in der Regel verträglich. Mit seinem Hundekumpel spielt er gern und oft. Rocky ist auch mit Katzen verträglich. Er ist kastriert, geimpft und gesund. Ich schätze seine Größe auf knapp 50 Zentimeter, also nicht zu groß, aber auch nicht klein. Er wünscht sich ein aktives, aber nicht zu trubeliges Zuhause. Auf Kinder kann er verzichten, in die Stadt ziehen möchte er auch nicht unbedingt, da er mit seinem sehr ländlichen Leben seit drei Jahren rundum zufrieden ist.

Nein, er ist keine ganz junger Hund mehr. Und ein wirklich schwerer Fall ist er auch nicht, sodass er wohl nicht das Herz von allen Tierschutzhundliebhabern rühren kann. Rockys Hände-Macke bietet aber durchaus ein Betätigungsfeld für jemanden, der sich mit Hundeverhalten auskennt und unter Umständen auch bereit ist, sich von einem guten Verhaltenstherapeuten helfen zu lassen.

Bis zu seiner Vermittlung darf Rocky in seiner Familie in Coppenbrügge bleiben. Ernsthafte Interessenten für diesen prima Kerl können sich bei mir unter bcn@web.de melden.

Kein Zwerg, kein Riese: Rocky hat mit knapp 50 Zentimetern Schulterhöhe eine perfekte Größe.

Kein Zwerg, kein Riese: Rocky hat mit knapp 50 Zentimetern Schulterhöhe eine perfekte Größe.

Rocky sucht ein neues Zuhause.

Kein Stubenhocker: Rocky möchte noch ganz viel lernen.

Kein Stubenhocker: Rocky möchte noch ganz viel lernen.

3 Kommentare

  1. wunderschöner hund! ich hoffe er findet bald ein zuhause! hätte ich noch platz würde ich ihn sofort nehmen.

  2. Hallo Frau Burow,
    ich habe Ihnen eine Email geschrieben und hoffe, dass diese nicht im Spamordner gelandet ist.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.