Hundeblog-Adventskalender-Gewinnspiel: Gewonnen haben …

Danke für die tollen Coverhunde! So ist jedes virtuelle Türchen des ersten Hundeblog-Adventskalenders etwas ganz Besonderes geworden.

Danke für die tollen Coverhunde! So ist jedes virtuelle Türchen des ersten Hundeblog-Adventskalenders etwas ganz Besonderes geworden.

Heute darf ich noch, oder? Happy new year! Frohes neues Jahr! Möge es ein buntes und fröhliches Jahr für uns alle werden. Bevor ich euch erzähle, warum ich zwischen den Jahren wenig Zeit fürs Bloggen hatte, will ich die Gewinner des ersten Hundeblog-Adventskalender-Gewinnspiels verkünden. Ich weiß doch, dass ihr ganz gespannt wartet, weil es so tolle Preise zu gewinnen gab.

Verlost wurden sieben Preise im Gesamtwert von über 100 Euro unter allen Einsendern der richtigen Lösung. Der gesuchte Spruch lautet:

„Ich fand heraus, dass einem in tiefem Kummer von der stillen hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet.“ (Doris Day)

Gewonnen haben …

1. Preis: Stefanie Thiel aus Bovenden gewinnt die DVD „Das Kleingedruckte in der Körpersprache des Hundes”, Mitschnitt eines Seminars von Dr. Ute Blaschke-Berthold, Spielzeit: ca. 330 Minuten, im Wert von 34,90 Euro.

2. Preis: Thyra Bethke aus Kiel gewinnt das Schaffell, mit Eichenrinde gegerbt, von Gudrun Lauenstein im Wert von 30 Euro.

3. Preis: Rieke Harmening aus Rinteln gewinnt den Kalender „sheep&dogs 2014”, fotografiert von Claus Börner und Martin Schulte, im Wert von 16,90 Euro.

4. Preis: Nina Möller aus Wennigsen gewinnt die Teilnahme an einem „Social Walk” mit Martina Schoppe im Wert von 15 Euro.

5. bis 7. Preis: Claudia Eder aus Niederöseterreich, Nadine Reinhard aus Niedenstein und Gabi Watermann gewinnen jeweils ein Fleece-Zergel in den Hundeblog-Farben Orange und Lila im Wert von 5 Euro.

Herzlichen Glückwunsch an alle, die gewonnen haben. Und ein dickes Dankeschön an alle, die mitgemacht haben. Das war sicher nicht das letzte Adventskalender-Gewinnspiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.