R.I.P. Tiger 14.04.1993 – 04.10.2011

Das letzte Bild vom Tiger entstand im Auto auf der Fahrt in die Tierklinik.

Das letzte Bild vom Tiger entstand im Auto auf der Fahrt in die Tierklinik.

Und dann reichte seine mich immer wieder ansteckende Lebensfreude doch nur noch übers Wochenende … Ich bin unendlich traurig. Nummer 1 lebt nicht mehr! Nach 18,5 Jahren mussten wir Tiger über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Nun will ich sein langes Hundeleben Revue passieren lassen und stelle fest: Aus Tigers jungen Tagen gibt es noch gar keine digitalen Fotos. Das älteste Bild, das ich finden konnte auf meiner Festplatte, ist 2002 entstanden – als Tiger schon fast zehn Jahre alt war. Es ist nicht ganz scharf, aber eins der schönsten Bilder, wie ich finde, denn es zeigt den kleinen Kerl, wie er war: fröhlich.

Das älteste Bild, das ich in meinem digitalen Fotoarchiv finden konnte vom Tiger: 2002 auf Baltrum.

Das älteste Bild, das ich in meinem digitalen Fotoarchiv finden konnte vom Tiger: 2002 auf Baltrum.

Ab 2005 gibt es dann jede Menge Bilder vom Tiger, den meine Mutter im Sommer 1993 übrigens als blonden Tibet Terrier namens „Eros Ramazzotti von der Casa di Karrasch“ für meine Schwester gekauft hat.

Im Januar 2005.

Im Januar 2005.

Im Februar 2005.

Im Februar 2005.

Im August 2005 in Potsdam.

Im August 2005 in Potsdam.

Im August 2005.

Im August 2005.

Im August 2005.

Im August 2005.

Zeit seines Lebens etwas lästig war allerdings die Fellpflege. Erst spät haben wir gemerkt, dass er geschoren noch viel niedlicher aussieht.

Kurz vorm Friseurbesuch.

Kurz vorm Friseurbesuch.

Zwei Stunden später.

Zwei Stunden später.

Zwei Monate später.

Zwei Monate später.

Mehr Bilder vom kurzhaarigen Tiger:

September 2005.

September 2005.

September 2005.

September 2005.

September 2005.

September 2005.

November 2005.

November 2005.

November 2005.

November 2005.

November 2005.

November 2005.

Hier kommt ein weiteres meiner Lieblingsbilder:

Dezember 2005.

Dezember 2005.

Und nun folgt meine Lieblingsbilderserie: Tiger am Strand mit fast 15 Jahren. Wir dachten damals, dass das eventuell sein letzter Ausflug ans Meer gewesen sein könnte. Deshalb habe ich fleißig fotografiert.

Im März 2008.

Im März 2008.

Im März 2008: Tiger rennt.

Im März 2008: Tiger rennt.

Und rennt!

Und rennt!

Im Herbst 2008 lebte Tiger einige Wochen bei Silvia Winterberg auf Mogwai’s Castle. Dort war er der kleine König unter den Border-Collie-Prinzessinnen.

Auf Mogwai's Castle im September 2008.

Auf Mogwai's Castle im September 2008.

Bei Silvia im Schlossgarten.

Bei Silvia im Schlossgarten.

Weihnachten 2010.

Weihnachten 2010.

Kurz vorm 18. Geburtstag.

Kurz vorm 18. Geburtstag.

R.I.P. kleiner Tiger! Du fehlst!

Zum Schluss einige Tipps für alle, die die Trauer über den Verlust ihres Hundes bewältigen wollen oder sich auf den Tag des Abschieds vorbereiten:

3 Kommentare

  1. Pingback:An der Leine – Hundeleben in Hannover » Lazarettquartett

  2. es war ein so süßer hund … :( …. r.i.p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.